Wetter
Alpennordseite

Der Ablauf

Anmeldung und Planung

Nach Ihrer Anfrage koordiniert das Wetterfroscherteam mit Ihnen den definitiven Teilnahmetermin.

Bei der Pro-Variante ist dies der Termin, an welchem der Wetterexperte als Einstieg ins Thema Ihre Klasse besucht. Die Lektionen sind als Einführung in die Themen konzipiert. Wenn die Klasse eine Woche zuvor bereits etwas zum Wetter bespricht, ist dies aber natürlich kein Problem.

Bei der Light-Variante ist dies der Termin, an welchem Sie die Wetterbox erhalten. Den Link zum Ausdrucken der Hefter erhalten Sie ein paar Tage vorher.

Jeweils anfangs des laufenden Monats, in dem Sie mit dem Wetterfroscher starten, erhalten Sie die Rechnung.

Vorbereitung

Das Programm benötigt keine Vorbereitung in der Klasse durch die Lehrperson. Vorgängiges Studium der Unterrichtsmaterialien durch die Lehrperson kann aber den Verlauf unterstützen.

Dauer des Programms

Die Wetterbox bleibt ca. zwei Monate in der Klasse. Mit den verschiedenen Instrumente können verscheidene Messungen sowie Experimente zu den Themen Wetter, Klima und Naturgefahren durchgeführt werden

Abschluss

Am Ende wird die Wetterbox per Post an Meteotest zurückgeschickt. Das genaue Rücksendedatum wird der Lehrperson per Mail mitgeteilt.