Der Ablauf

Start

Der Wetterforscher führt vier Lektionen in der Klasse durch. Im Zentrum des Unterrichts stehen die Themen Wetter, Klima und Naturgefahren. Die Wetterbox und weitere Unterrichtsunterlagen bringt er mit.
Die Einführungs-Lektionen werden am Vormittag durchgeführt.
Sie sind tatsächlich als Einführung ins Thema konzipiert. Wenn die Klasse eine Woche davor zum Beispiel schon etwas zum Wetter bespricht, ist dies aber natürlich kein Problem.

Dauer des Programms

Die Wetterbox bleibt ca. zwei Monate in der Klasse. Wetter-Messungen sowie Experimente zu den Themen Wetter, Klima und Naturgefahren können durchgeführt werden.

Abschluss

Am Schluss wird die Wetterbox einfach per Post an Meteotest zurückgeschickt. Es fallen Versandkosten etwa 18 CHF an.

Vorbereitung

Es braucht keine spezielle Vorbereitung seitens der Lehrperson.

Kontakt vor dem Start 

Vor dem Start wird sich der Wetterforscher (Meteotest) mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Startzeit und den Ablauf zu bestätigen.
Der Termin ist erst nach dieser Bestätigung definitiv.