Das Wetter am 16.02.2019

Allgemeine Lage

Ein Hochdruckgebiet erstreckt sich vom Mittelmeer bis nach Osteuropa. Es bestimmt das Wetter in der Schweiz.

Das Wetter in der Schweiz

Prognosekarte

Der Samstag beginnt in der ganzen Schweiz meist sonnig. Über den tiefen lagen des Mittellandes liegt am Morgen stellenweise ein wenig Nebel. Dieser löst sich rasch auf. Danach folgt überall sonniges Wetter. Der Himmel ist tagsüber meist wolkenlos. Nach einer klaren Nacht liegt die Temperatur am Morgen in den tiefen Lagen unter dem Gefrierpunkt. In leicht erhöhten Lagen ist die Nacht frostfrei. Tagsüber werden gut 10 Grad erreicht. Auch in den Bergen ist es mild. Die Nullgradgrenze liegt auf etwa 3000 Metern. Der Wind ist meist schwach.

Der Samstag beginnt in der ganzen Schweiz meist sonnig. Über den tiefen lagen des Mittellandes liegt am Morgen stellenweise ein wenig Nebel. Dieser löst sich rasch auf. Danach folgt überall sonniges Wetter. Der Himmel ist tagsüber meist wolkenlos. Nach einer klaren Nacht liegt die Temperatur am Morgen in den tiefen Lagen unter dem Gefrierpunkt. In leicht erhöhten Lagen ist die Nacht frostfrei. Tagsüber werden gut 10 Grad erreicht. Auch in den Bergen ist es mild. Die Nullgradgrenze liegt auf etwa 3000 Metern. Der Wind ist meist schwach.

Im Süden scheint am Samstag ganztags die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. In den tieferen Lagen ist die Luft etwas dunstig, auf den Bergen ist die Fernsicht gut. In den Tälern ist es am Morgen teils frostig. Am Nachmittag werden bis 15 Grad erreicht.

Die weiteren Aussichten

Prognosen für die nächsten Tage

Das Wetter bleibt in der Folge sonnig und trocken. Morgendliche Nebelfelder sind möglich. Am kommenden Dienstag und Mittwoch überqueren hohe Wolken die Alpen. Niederschlag fällt keiner. Die Temperatur geht in den Bergen vorübergehend zurück. Hinter dieser schwachen Frontalzone gewinnt das Hoch erneut an Kraft und bestimmt das Wetter wahrscheinlich bis Ende der Woche. Auf den Bergen wird es wieder sehr mild. Auch in den tiefen Lagen liegt die Temperatur tagsüber bei gut 10 Grad.

Das Wetter bleibt auch in der Folge sonnig und trocken. Morgendliche Nebelfelder sind möglich. Am kommenden Dienstag und Mittwoch überqueren hohe Wolken die Alpen. Niederschlag fällt keiner. Die Temperatur geht in den Bergen vorübergehend zurück. Hinter dieser schwachen Frontalzone gewinnt das Hoch erneut an Kraft und bestimmt das Wetter wahrscheinlich bis Ende der Woche. Auf den Bergen wird es wieder sehr mild. Auch in den tiefen Lagen liegt die Temperatur tagsüber bei gut 10 Grad.

Auch in der Folge bleibt das Wetter sonnig und tagsüber mild. Am Dienstag und können einzelne Wolkenfelder vorüberziehen. Ansonsten scheint die Sonne und es bleibt bis Ende der nächsten Woche mild.

Weitere Informationen

Aktuelles Satellitenbild

Satellitenbild, Infrarot-Kanal

Regnet oder schneit es?

Satellitenbild, sichtbarer Kanal

Satellitenbild, sichtbarer Kanal

Satellitenbild, Infrarot-Kanal

Satellitenbild, Infrarot-Kanal

Satellitenbild und Isobaren

Satellitenbild und Isobaren